Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

Satzungsänderung BA-PNK inkl. Folien d. Informationsveranstaltung

12.10.2018 - ***UPDATE 12.Oktober***
Die Folien zur u.g. Informationsveranstaltung befinden sich hier.

Die lang versprochene Satzungsänderung zur Prüfungsordnung des BA-PNK wurde vor kurzem beschlossen! Diese ist an die bekannten Neuerungen in der Psychologie und Informatik angepasst, beinhaltet aber auch wesentliche Neuerungen im philosophischen Bereich sowie kleinere Änderungen beim Praktikum und bei der Bachelorarbeit. Die Satzungsänderung kann hier eingesehen werden, das dazugehörige Modulhandbuch hier.

Um die Vorzüge der Satzungsänderung zu genießen, ist ein offizieller Übertritt notwendig! Hierfuer muss das Formular „Antrag auf Wechsel in die 2. Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung“ im Prüfungsamt abgegeben werden. Um Verluste bei der Anrechnung von Leistungsnachweisen zu vermeiden, soll der Übertritt möglichst bald vollzogen werden, spätestens aber vor Anmeldung der Bachelorarbeit. Regelungen, die die Anrechenbarkeit einzelner Leistungsnachweise bestimmen, sind hier aufgelistet.

Der Immatrikulationsjahrgang 2018 befindet sich automatisch in der neuen Satzung und muss nicht übertreten. Der Immatrikulationsjahrgang 2017 wird gebeten, geschlossen in die neue Satzung überzutreten! Die Immatrikulationsjahrgänge 2016 und früher können, müssen aber nicht, übertreten. Ob sich ein Übertritt lohnt, ist im Einzelfall zu prüfen. 

Die wichtigsten Unterlagen:
- Satzungsänderung
- Modulhandbuch
- Modulübersichtstabelle (inkl. neuer Modulkürzel)
- Antrag auf Wechsel in die 2. Satzung...
- Übergangsregelungen für einzelne Module
- Empfohlener Studienverlauf für die Immatrikulationsjahrgänge 2017 (nach Übertritt) und 2018

Um die Satzungsänderung im Detail vorzustellen und Verwirrung vorzubeugen, findet am Mittwoch, dem 10.10. um 17 Uhr in G40B-226 eine Informationsveranstaltung statt. Allen Studierenden, die einen Übertritt erwägen, wird empfohlen, dieser Veranstaltung beizuwohnen.
mehr...

Sprechzeiten im WiSe 2018

12.10.2018 - Im Wintersemester 2018 sind die Sprechzeiten des Teams wie folgt:

Prof. Dr. Holger Lyre (Studiengangleitung PNK): keine (Forschungsfreisemester)

Jun-Prof. Dr. Sascha Benjamin Fink (Studienfachberatung M.Sc. PNK): Dienstags 11–12 Uhr nach vorheriger Vereinbarung.

Dr. Carlos Zednik (Studienfachberatung B.A. PNK): Mittwochs und Donnerstags 13-14 Uhr. Eine vorherige Anmeldung wird empfohlen.

Hr. Lukas Kob: Mittwochs 15-17 Uhr.
mehr...

Das Philosophische Kolloquium im WiSe 2018

12.10.2018 - Das Philosophische Kolloqium findet Mittwochs um 17 Uhr, im Raum G40-226 statt.

Das Programm im Wintersemester 2018-19 als .pdf
mehr...

Folien zur PNK-Begrüßung

04.10.2018 - Folien zur B.A.-Begrüßung (.pdf)
mehr...

PNK beim Campusday

01.06.2018 -
mehr...

Ringvorlesung: "Von Hominiden zu Humanoiden"

14.05.2018 - In Sommersemester findet eine von PNK-Studierenden organisierte Ringvorlesung mit dem Thema "Von Hominiden zu Humanoiden" statt.

Der Vorlesungsplan findet sich hier.
mehr...

Erstsemesterbegrüßung 2017

12.09.2017 -
mehr...

Magdeburg-Augustana "Neurophilosophy Summer School 2017"

26.06.2017 - The Chair of Theoretical Philosophy and the PNK program extends a warm welcome to our this week's guests from Augustana College, Rock Island, Ill. The program of the corresponding "Summer School Neurophilosophy", 26 -- 29 June 2017, can be found here
mehr...

Der PNK-Studiengang beim OVGU-Campusdate, Samstag 20. Mai 2017

15.05.2017 - Im Rahmen des OVGU-Campusdate finden am 20.05.2017 folgende PNK-Veranstaltungen statt:

14 Uhr, G22A-112: Vom Körper zum Geist und zurück: Philosophieren tut weh. Vortrag von Sascha Fink.

20 Uhr, Tagungsraum der Universitätsbibliothek: Ist die Wirklichkeit nur ein Traum? Podiumsstreitgespräch zwischen Sascha Fink und Sebastian Spanknebel.

Bei beiden Veranstaltungen werden auch Mitglieder der Faschaft PNK anwesend sein!
mehr...

Neue Fachschaft PNK

19.04.2017 - Seit kurzem gibt es eine offizielle Fachschaft, die den Bachelor- und Masterstudierenden der PNK-Studiengänge als offizielles Sprachrohr dient, und ein Bindeglied zu den Dozenten sowie zur Universitätsverwaltung herstellt. Die Fachschaft kann direkt auf fachschaft-pnk@ovgu.de angeschrieben werden. Ein erstes Treffen findet am Freitag, dem 28.4 um 13 Uhr im Cafe neben dem Hörsaal H6 statt.

Details coming soon!
mehr...

Neue Pflichtveranstaltung "Grundlagen der Informatik"

27.03.2017 - Im Sommersemester 2017 gibt es eine neue Veranstaltung, „Grundlagen der Informatik“ („GIF“, 5CP, Vorlesung + Übung), gegeben von Dr. Eike Schalleehn (FIN). Diese wird langfristig die „Einführung in die Programmierung mit MatLab“, die bisher mit 3CP im Modul N4 angerechnet wurde, ersetzen. Die neue Veranstaltung sorgt dafür, dass Studierende bereits früh mit grundlegenden Informatikkenntnissen ausgestattet werden, sowie die notwendige Erfahrungen im Programmieren mit MatLab sammeln können.

Für Studierende im 2. Fachsemester ist diese Veranstaltung Pflicht. Um den CP-Unterschied zu kompensieren und Studierende nicht zu überlasten, empfehlen wir statt der bisher geplanten 6CP im Modul P2 bzw. P3, im Sommersemester nur mehr 4CP.

Studierende im 4. Fachsemester oder höher haben die Wahl, im Sommersemester die GIF zu besuchen oder im kommenden Wintersemester die MatLab-Einführung. Diese wird dann noch ein letztes Mal angeboten werden.
mehr...

Regelungen zu Modulabschlüssen nach Modulhandbüchern 2015/2016

04.11.2016 - Im WiSe 2016/17 ist es zu einigen Änderungen in den Zuordnungen von Veranstaltungen zu Modulen im NK-Bereich gekommen. Dabei handelt es sich nicht um eine Änderung der Studienordnung, ein Übertritt ist also nicht nötig. Für den Abschluss von Modulen gelten nun folgende Regelungen, von denen vor allem der Immatrikulationsjahrgang 2015/16 betroffen ist:
  • Grundsätzlich gelten die neuen Regelungen für den Modulabschluss.
  • Niemandem sollen Nachteile durch die Änderungen entstehen, in dem Sinne, dass bereits erworbene CP nicht mehr angerechnet werden können.
  • Module, die bereits nach alter Regelung abgeschlossen sind, gelten auch weiterhin als abgeschlossen.
  • Module, für die bereits einige Leistungen erbracht wurden, die aber noch nicht abgeschlossen wurden, werden nach neuer Regelung abgeschlossen.
  • Ausnahme: Module, für die bereits Leistungsnachweise erbracht wurden, die nach neuer Regelung jedoch nicht voll anrechenbar sind, können nach alter Regelung abgeschlossen werden. (Bsp.: Sie haben die Allgemeine Psychologie I und II abgeschlossen sowie die Biopsychologie I. Nach neuer Regelung sind beide alternativ in N1 anrechenbar, keine aber in N2. Damit Ihnen keine Leistungen verloren gehen, können Sie die Module N1 und N2 nach alter Regelung abschließen.)


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte bei den Studienfachberatern Herrn Zednik oder Herrn Glauer.
mehr...

Folien zur PNK-Begrüßung

05.10.2016 - Folien zur B.A.-Begrüßung (.pdf)
mehr...

Begrüßung der PNK-Erstsemester (BA und MA) am 5.10.2016

29.09.2016 -
mehr...

Willkommen beim neuen Webauftritt!

23.09.2016 -
mehr...

Studiengangflyer MSc PNK

26.02.2016 -
mehr...


Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren
Letzte Änderung: 05.02.2018 - Ansprechpartner: Dr. Carlos Zednik